Psyche Wer um seinen Job fürchtet, bekommt eher Asthma

Wenn Menschen Angst haben, dass sie bald ihren Job verlieren, erkranken sie eher an Asthma - darauf deuten zumindest Daten aus Deutschland hin. Tatsächlich gilt andauernder Stress als Risiko für das Atemwegsleiden.
Asthma-Patientin mit Inhalator: Stress gilt als ein Risikofaktor

Asthma-Patientin mit Inhalator: Stress gilt als ein Risikofaktor

Foto: Corbis
wbr