Ab in den Urlaub: Des einen Freud ist des anderen Leid
DPA

Ab in den Urlaub: Des einen Freud ist des anderen Leid