Falsche Versprechen Krebstest als "Meilenstein" beworben - Uniklinik entschuldigt sich

Der Test wurde als "Weltsensation" gefeiert - und sollte noch in diesem Jahr auf den Markt kommen: Ein neues Verfahren der Uniklinik Heidelberg soll Brustkrebs im Blut nachweisen. Doch die Ärzte weckten falsche Hoffnungen.
Bluttest im Labor des Universitätsklinikums Heidelberg

Bluttest im Labor des Universitätsklinikums Heidelberg

Foto: Labor/ dpa
koe/dpa