Britische Studie Konsum von starkem Cannabis kann Risiko für Psychose erhöhen

Menschen, die gelegentlich Cannabis konsumieren, haben laut einer britischen Studie kein erhöhtes Risiko, eine Psychose zu entwickeln. Anders sieht es jedoch bei regelmäßigem Konsum besonders THC-reicher Varianten aus.
Coffeeshop in Amsterdam: Cannabis ist in einigen Ländern legal

Coffeeshop in Amsterdam: Cannabis ist in einigen Ländern legal

Foto: TOUSSAINT KLUITERS/ REUTERS
wbr