Operationen: Roboter nutzen wenig und kosten viel
Foto: Intuitive Surgical
Fotostrecke

Operationen: Roboter nutzen wenig und kosten viel

Technik im Operationssaal Teurer Eingriff mit Dr. Robo

Weniger Schmerzen, kürzerer Klinikaufenthalt, präzisere Schnitte: Roboter im OP sind nach Meinung vieler Ärzte die Helfer der Zukunft. Doch die teuren Geräte haben ihre Tücken. Eine Studie stellt jetzt den Nutzen eines Systems in Frage, das auch in Deutschland eingesetzt wird.