Chronisch kranke Kinder Schwieriger Wechsel in die Volljährigkeit

Was kommt auf ein chronisch krankes Kind zu, wenn es erwachsen wird? Früher war die Frage eher unwichtig, weil die meisten Patienten so früh starben. Heute werden sie älter - und es offenbart sich eine Lücke in der ärztlichen Betreuung.
Untersuchung bei der Kinderärztin: In der Pädiatrie läuft alles in einem anderen Takt

Untersuchung bei der Kinderärztin: In der Pädiatrie läuft alles in einem anderen Takt

Patrick Pleul/ picture-alliance/ dpa
Sophie Rohrmeier, dpa
Mehr lesen über