Intensivstation in Essen: Was nützt teure Technik, wenn das Personal fehlt?
Intensivstation in Essen: Was nützt teure Technik, wenn das Personal fehlt?
Foto:  Ralph Lueger / imago images

Krankenschwester über Personalmangel in Kliniken Icon: Spiegel Plus "Es wird düster"

Beatmungsgeräte und Masken – davon gibt es in Kliniken nun genug. Nur fehlt es an Personal, das sie bedienen und tragen könnte. Eine Krankenschwester erzählt aus dem Pandemiealltag auf der Intensivstation.
Aufgezeichnet von Jarka Kubsova
Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €