Ein rätselhafter Patient Versteckter Lebensretter im Darm

Nachdem ein 76-Jähriger einen Herzschrittmacher bekommen hat, entdeckt er plötzlich Blut im Stuhl. Bei einer notfallmäßigen Darmspiegelung entdecken die Ärzte den Übeltäter, an dem auch das Krankenhauspersonal nicht unschuldig ist. Doch der Eingriff rettet dem Patienten vermutlich das Leben.
3-D-Rekonstruktion des Darms aus CT-Scans: Auf der Suche nach dem Übeltäter

3-D-Rekonstruktion des Darms aus CT-Scans: Auf der Suche nach dem Übeltäter

Foto: Anonymous/ ASSOCIATED PRESS
hei
Mehr lesen über