Gesundheitsversorgung im Jemen: Drei Stunden mit dem Taxi zur einzigen Klinik
Foto: Mohammed Almahdi/ MSF
Fotostrecke

Gesundheitsversorgung im Jemen: Drei Stunden mit dem Taxi zur einzigen Klinik

Dengue-Epidemie im Jemen "Der Bedarf an menschlicher Hilfe ist riesig"

Im Jemen herrscht Krieg, Kinder hungern, es gibt eine Cholera-Epidemie - und nun auch noch Dengue-Fieber. Caroline Ducarme, 35, arbeitet für Ärzte ohne Grenzen vor Ort: Wie kommt sie mit der Situation klar?
Ein Interview von Susanne Koelbl
Zur Person