Diabetes-Studie Künstliches Hormon verbessert Insulinausschüttung

Es kopiert die Wirkung zweier Darmhormone: Deutsche Forscher haben ein künstliches Molekül entwickelt, das den Blutzuckerspiegel senkt und beim Abnehmen helfen könnte. Eine erste Studie mit Diabetikern ist erfolgreich verlaufen, jetzt muss der Wirkstoff weiter geprüft werden.
Blutzucker messen: Bei Diabetikern ist die Aufnahme von Zucker aus dem Blut gestört

Blutzucker messen: Bei Diabetikern ist die Aufnahme von Zucker aus dem Blut gestört

Foto: Tobias Hase/ picture-alliance/ dpa
irb/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel