Umstrittenes Aknemittel EU-Behörde prüft Risiko von Diane-35

Wie gefährlich ist Diane-35? Nachdem Bayer in Frankreich sein Akne-Medikament vom Markt nehmen musste, will jetzt auch die EU das Risiko der Pille erneut prüfen. Im schlimmsten Fall droht dem Pharmahersteller ein EU-weites Verbot für das Hormonpräparat.
Deutsche Variante von Diane-35: Keine neuen Daten

Deutsche Variante von Diane-35: Keine neuen Daten

Foto: Peter Kneffel/ dpa
Wie gefährlich sind Antibabypillen?
Foto: ITSUO INOUYE/ ASSOCIATED PRESS
cib/dpa