Matratzenwahl "Schlafstörungen verstärken Schmerzen"

Siebenzonenkaltschaum, Federkern oder gar Wasserbett - welche Matratze ist die beste für den Rücken? Mediziner Bernd Kladny erklärt, wie man am besten liegt - und was viel wichtiger ist, um Rückenschmerzen vorzubeugen.
Inneres einer Taschenfederkernmatratze: "Menschen merken, wenn sie auf einer durchgelegten Matratze liegen"

Inneres einer Taschenfederkernmatratze: "Menschen merken, wenn sie auf einer durchgelegten Matratze liegen"

Foto: Harrison Spinks Ltd/ dpa
ZUR PERSON
Anzeige
Das Interview führte Frederik Jötten