Ebola im Kongo Drei Patienten fliehen aus Klinik in Mbandaka

Im Kongo versuchen Ärzte und Behörden, den Ebola-Ausbruch zu stoppen. Die Gefahr einer Ausbreitung ist gerade in der Millionenstadt Mbandaka groß. Dort haben drei Patienten eine Klinik eigenständig verlassen.
Behandlungszentrum für Ebola-Patienten in Bikoro, Kongo (Aufnahme vom 13. Mai)

Behandlungszentrum für Ebola-Patienten in Bikoro, Kongo (Aufnahme vom 13. Mai)

Foto: John Bompengo/ dpa
wbr/rtr/dpa