Ansteckungsgefahr in Texas US-Krankenhaus schickte Ebola-Patient nach Hause

Der Ebola-Patient in Dallas war vor seiner Einlieferung ins Krankenhaus schon einmal dort - und wurde nach Hause geschickt. Vor seiner Wohnung musste er sich übergeben. Das Ansteckungsrisiko ist damit deutlich höher als gedacht.
Ansteckungsgefahr in Texas: US-Krankenhaus schickte Ebola-Patient nach Hause

Ansteckungsgefahr in Texas: US-Krankenhaus schickte Ebola-Patient nach Hause

Foto: TOM PENNINGTON/ AFP
Ebola: Die Suche nach den Infizierten
Foto: AP/dpa/CDC
Fotostrecke

Ebola: Die Suche nach den Infizierten

Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
vet/Reuters/dpa/AP