Westafrika Sierra Leone ist Ebola-frei

Es war die erste erlaubte öffentliche Feier seit anderthalb Jahren: In Sierra Leones Hauptstadt Freetown wurde verkündet, dass das Land offiziell Ebola-frei ist. Mehr als 11.000 Menschen in Westafrika waren an der Infektion gestorben.
Feier in Freetown, Sierra Leone: Das Land gilt seit dem 7. November als frei von Ebola

Feier in Freetown, Sierra Leone: Das Land gilt seit dem 7. November als frei von Ebola

Foto: AP/dpa
wbr/AFP/dpa