Europa 41.000 Masernfälle - in nur einem halben Jahr

Die Zahl der Masernerkrankungen in Europa steigt drastisch: In der ersten Jahreshälfte 2018 gab es doppelt so viele Fälle wie im gesamten Vorjahr. 37 Menschen starben an der Krankheit, vor der eine Impfung schützen kann.
Ein Kind wird in Kiew in der Ukraine geimpft (Archivbild)

Ein Kind wird in Kiew in der Ukraine geimpft (Archivbild)

AP
wbr/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel