Ärzte bezweifeln Sinn von Grenzwerten Der Feinstaub-Wirbel

Fahrverbote müssen sein, denn der Feinstaub in der Luft gefährdet die Gesundheit: So argumentieren Umweltschützer und Experten. Jetzt sagen Lungenfachärzte: Das sei doch gar nicht bewiesen. Wem soll man glauben?
Frau mit Mundschutz

Frau mit Mundschutz

Foto: imago/Bernd Friedel