Verdachtsfälle im Ruhrgebiet Brauchen wir ein Register für Fehlbildungen?

Im nördlichen Ruhrgebiet wurden auf engem Raum fünf Babys mit fehlgebildeten Händen geboren. Ist das normal, ist es alarmierend? Wir wissen es nicht: Ist ein zentrales Meldesystem notwendig?
Alles dran: Eltern zählen nach der Geburt oft Zehen und Finger, gerade weil Fehlbildungen nicht selten sind. Treten sie gehäuft auf, ist das ein Alarmzeichen

Alles dran: Eltern zählen nach der Geburt oft Zehen und Finger, gerade weil Fehlbildungen nicht selten sind. Treten sie gehäuft auf, ist das ein Alarmzeichen

Foto: Arno Burgi/ dpa
dpa/pat