Starke Nebenwirkungen Pharmakonzerne warnen vor gängigen Antibiotika

Sehnenrisse, Schlaflosigkeit, Depressionen: Fluorchinolon-Antibiotika können heftige Nebenwirkungen auslösen. Ärzte dürfen sie deshalb nur noch in Ausnahmefällen verschreiben.
Betroffen ist auch Ciprofloxacin, das beispielsweise bei Harnwegsinfektionen eingesetzt wird

Betroffen ist auch Ciprofloxacin, das beispielsweise bei Harnwegsinfektionen eingesetzt wird

Ali Jarekji/ REUTERS
koe
Mehr lesen über
Verwandte Artikel