G20-Vorbereitung in Hamburg Kliniken stocken Blutkonserven-Vorräte auf

20.000 Polizisten, Zehntausende Demonstranten, nervöse Leibwächter: Der G20-Gipfel ist ein einziges großes Sicherheitsrisiko - und Hamburgs Krankenhäuser rüsten sich für den Ernstfall.
Eingang des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf

Eingang des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf

PATRICK LUX/ AFP
irb