Gedächtnisforschung Schlau im Schlaf

Nur durch Nachtruhe können wir neue Informationen langfristig abspeichern. Wie das Gehirn dabei Wichtiges herausfiltert und warum mehr als ausschlafen nicht hilft, erklärt der Neurowissenschaftler Jan Born.
Foto: Astronaut Images/ Getty Images
Zur Person
Icon: Spiegel
SPIEGEL WISSEN
Mehr lesen über