Buch "Geschichten vom Sterben" Zwischen Unglück und Lebenswillen

Der Tod erscheint selten gerecht. Viele Menschen wünschen sich, zu Hause zu sterben, doch den wenigsten wird das ermöglicht. In dem Buch "Geschichten vom Sterben" erzählen eine Ärztin und ein Schriftsteller von zwölf Kranken, die nie wieder gesund werden - und bis zuletzt am Leben hängen.
Beistand am Ende des Lebens: "Schwer vorstellbar, wie ein Kranker all das ertragen kann"

Beistand am Ende des Lebens: "Schwer vorstellbar, wie ein Kranker all das ertragen kann"

Foto: Oliver Berg/ picture alliance / dpa
hei/dpa
Mehr lesen über