Geschlechtskrankheit Syphilis-Fälle in Deutschland nehmen deutlich zu

Sind die Deutschen beim Sex zu sorglos? Mehr als 4400 Menschen haben sich hierzulande 2012 mit Syphilis infiziert - deutlich mehr als ein Jahr zuvor. Noch rätseln Ärzte über die Rückkehr der Geschlechtskrankheit.
Spiralbakterien (rot) im Gewebe: Der Syphilis-Erreger infiziert seit 2010 wieder vermehrt Menschen in Deutschland

Spiralbakterien (rot) im Gewebe: Der Syphilis-Erreger infiziert seit 2010 wieder vermehrt Menschen in Deutschland

Foto: DPA/ Charité Berlin