"Bakterienfresser" Genveränderte Viren retten todkrankes Mädchen

Ihre Überlebenschance lag bei einem Prozent: Viren retteten einem Mädchen aus Großbritannien überraschend das Leben. Es ist der erste Fall, bei dem erfolgreich genveränderte "Bakterienfresser" eingesetzt wurden.
Illustration: So sieht es in etwa aus, wenn Phagen ein Bakterium befallen

Illustration: So sieht es in etwa aus, wenn Phagen ein Bakterium befallen

Kateryna Kon/ Science Photo Library/ Getty Images
koe
Mehr lesen über
Verwandte Artikel