Pfeil nach rechts

Allergie gegen Hausstaubmilben So bannt man die Asthma-Gefahr

Lästige Niesattacken, aber alles nicht so schlimm? Experten warnen davor, die Symptome einer Allergie gegen Hausstaubmilben zu verharmlosen: Oft wird daraus allergisches Asthma. Mit der richtigen Behandlung lässt sich das verhindern.
Inhalation: Bevor das Asthma-Spray nötig wird, sollten Hausstaubmilben-Allergiker sich behandeln lassen

Inhalation: Bevor das Asthma-Spray nötig wird, sollten Hausstaubmilben-Allergiker sich behandeln lassen

Corbis