Uno-Bericht Die Verlierer im Kampf gegen Aids

Weniger Kinder infizieren sich mit HIV, mehr Bedürftige erhalten Medikamente. Zwar feiern die Vereinten Nationen ihren jährlichen Aids-Bericht als großen Erfolg. Doch der Kampf gegen Aids ist noch lange nicht gewonnen. Denn es gibt auch Rückschritte - vor allem in wohlhabenderen Ländern.
Von Thomas Wagner-Nagy
Anstecker in Form von roten Aids-Schleifen: Zahl der Neuinfektionen weltweit gesunken

Anstecker in Form von roten Aids-Schleifen: Zahl der Neuinfektionen weltweit gesunken

Foto: Jens Kalaene/ dpa
HIV-Chronik
Mehr lesen über Verwandte Artikel