HPV-Impfung Ärzte wollen Krankenkassen kritische Broschüren verbieten

Vorbeugung gegen Gebärmutterhalskrebs: Weil ihnen kritische Töne in einer Broschüre über die HPV-Impfung missfallen, gehen Berufsverbände der Ärzte gegen zwei Krankenkassen vor. Die beharren auf ihrem Aufklärungsauftrag.
Impfung: Wie gut die Immunisierung gegen HPV vor Gebärmutterhalskrebs schützt, kann noch nicht abschließend beurteilt werden

Impfung: Wie gut die Immunisierung gegen HPV vor Gebärmutterhalskrebs schützt, kann noch nicht abschließend beurteilt werden

Foto: Kay Nietfeld/ picture alliance / dpa