Masernausbruch in Berlin Koalition droht mit Impfpflicht - Grüne und Linke dagegen

Der Masernausbruch in Berlin hat eine politische Debatte über einen möglichen Impfzwang ausgelöst. Kinderärzte bezweifeln den Erfolg einer solchen Maßnahme - und setzen weiterhin auf Aufklärung.
Impfung gegen Masern: Weil einige Eltern ihre Kinder nicht impfen lassen, gibt es derzeit in Berlin einen Ausbruch der Infektionskrankheit

Impfung gegen Masern: Weil einige Eltern ihre Kinder nicht impfen lassen, gibt es derzeit in Berlin einen Ausbruch der Infektionskrankheit

Foto: Karl-Josef Hildenbrand / picture-alliance/ dpa
Masern in Deutschland
hei/dpa