Neue Studie Kaffee könnte das Darmkrebs-Risiko senken

Egal ob Espresso, koffeinfrei oder aus dem Filter: Wer Kaffee trinkt, erkrankt seltener an Darmkrebs. Zu dem Ergebnis kommt eine neue Studie. Eine ältere Untersuchung hatte keinen Zusammenhang gefunden.
Kaffee enthält mehr als tausend verschiedene Stoffe

Kaffee enthält mehr als tausend verschiedene Stoffe

Corbis
Die (Bio)-Chemie im Essen
irb/dpa
Mehr lesen über