Pfeil nach rechts

Masern in Deutschland Gesundheitsminister Gröhe droht mit Impfzwang

Mehr als 1000 Menschen haben sich seit Oktober in Berlin mit Masern infiziert. Nun droht die Bundesregierung mit einer Impfpflicht - und lässt sich offenbar von Australien inspirieren. Dort greift man zu finanziellen Druckmitteln.
Impfbuch: Seit Oktober mehr als 1000 Masernfälle in Berlin

Impfbuch: Seit Oktober mehr als 1000 Masernfälle in Berlin

DPA
jme/dpa