Immunsystem Masernimpfung schützt auch vor anderen Krankheiten

Eine Maserninfektion schwächt das Immunsystem und macht es angreifbar für weitere Erreger. Wer sich gegen die Viren impfen lässt, schützt sich daher indirekt auch vor anderen Krankheitskeimen.
Impfung gegen Masernviren: Damit die Gedächtniszellen des Immunsystems nicht verloren gehen

Impfung gegen Masernviren: Damit die Gedächtniszellen des Immunsystems nicht verloren gehen

Foto: A3778 Fredrik von Erichsen/ dpa
hei/dpa