Weltgesundheitsorganisation Zahl der Masernfälle weltweit um 300 Prozent gestiegen

2019 haben sich mindestens 112.000 Menschen weltweit mit Masern infiziert - viermal so viele wie im Vorjahreszeitraum. Dabei sollte die Krankheit längst ausgerottet sein.
Die dreijährige Mariam aus Pakistan ist an Masern erkrankt

Die dreijährige Mariam aus Pakistan ist an Masern erkrankt

Foto: Mohsin Raza/ REUTERS
koe/AFP/dpa