THC als Medizin Apotheken-Cannabis könnte viel billiger sein

Vor einem Gericht erstritten Schwerkranke das Recht auf den Eigenanbau von Cannabis, weil das Gras aus der Apotheke für sie unbezahlbar ist. Dabei müsste medizinisches Cannabis gar nicht so teuer sein.
Medizinisches Cannabis: Bisher übernehmen Krankenkassen nicht die Kosten

Medizinisches Cannabis: Bisher übernehmen Krankenkassen nicht die Kosten

Foto: DAVID MCNEW/ REUTERS
MEDIZINISCHES CANNABIS - FRAGEN AN DIE EXPERTIN