Scholls Ausrede Was passiert beim Gehirnschluckauf?

Mehmet Scholl hat sich mit einer amüsanten Erklärung für seine Kritik am Taktikexperten Urs Siegenthaler entschuldigt. Er habe einen "Gehirnschluckauf" gehabt. So abwegig ist das nicht mal.
Mehmet Scholl im Mai 2014: Da sind Emotionen hochgekocht

Mehmet Scholl im Mai 2014: Da sind Emotionen hochgekocht

Foto: CHRISTOF STACHE/ AFP
Hoch emotionale Frankreich-Fans beim EM-Spiel gegen Island

Hoch emotionale Frankreich-Fans beim EM-Spiel gegen Island

Foto: © Eric Gaillard / Reuters/ REUTERS