Menopause: Pillen gegen Hitzewallungen
Foto: Corbis
Fotostrecke

Menopause: Pillen gegen Hitzewallungen

Wechseljahre Kein Freispruch für die Hormonersatztherapie

Hormone lindern Beschwerden in den Wechseljahren - erhöhen aber das Risiko für Krebs oder Herzinfarkt. Das verunsichert Frauen wie Ärzte. Zehn Jahre nach den ersten negativen Schlagzeilen kommt jetzt das Fazit von US-Forschern: Vorsicht ist weiterhin angesagt.