Mers in Südkorea: Furcht vor dem rätselhaften Virus
AP

Fotostrecke

Mers in Südkorea: Furcht vor dem rätselhaften Virus

Mers in Südkorea Das Angst-Virus

Atemmasken beherrschen Seouls Straßenbild, Menschen fürchten sich vor dem Mers-Virus, das tödlich sein kann. Fast hundert Koreaner haben sich infiziert. Jetzt soll über Mobiltelefone überwacht werden, ob ihre Angehörigen die Quarantäne brechen.
ZUM AUTOR
Hristio Boytchev