Kopfschmerzen Mit Stromimpulsen gegen Migräne

Der Kopf wummert, Übelkeit krümmt den Körper: Wer unter Migräneattacken leidet, schluckt oft viele Medikamente. Eine Therapie mit Stromimpulsen könnte helfen, die Anzahl der Schmerzattacken zu reduzieren, zeigt eine kleine Studie. Was hinter dem Effekt stecken könnte, wissen Ärzte allerdings nicht.
Hämmern im Kopf: Migräneanfälle zwingen die Betroffenen zur Ruhe

Hämmern im Kopf: Migräneanfälle zwingen die Betroffenen zur Ruhe

Foto: dapd
irb/dpa
Mehr lesen über