München Mann stirbt nach Coronavirus-Infektion

Erneut ist ein Patient an dem gefährlichen Coronavirus gestorben. In einer Münchner Klinik erlag der 73-Jährige der Infektion mit dem neuartigen Erreger. Er war zur Behandlung aus Abu Dhabi eingeflogen worden - litt aber bereits an einer Vorerkrankung. Ärzte rätseln weiter, wie sich das Virus verbreitet.
Coronavirus: Erreger vermehrt sich im Labor zunächst schneller als Sars-Virus

Coronavirus: Erreger vermehrt sich im Labor zunächst schneller als Sars-Virus

Foto: REUTERS/ HPA
cib/dpa