Schönheits-OP Neue Ohren für Peter

Als Peter zehn Jahre war, nähte ihm ein Arzt das abstehende rechte Ohr an den Kopf. Für das OP-Ergebnis schämte er sich 23 Jahre lang. Eine Behandlung ist zu teuer. Dann machen ihm zwei Chirurgen ein Angebot.
Pejman Boorboor und Christian Kerpen mit dem Patienten

Pejman Boorboor und Christian Kerpen mit dem Patienten

Foto: Jens Lubbadeh
Chirurgen Christian Kerpen und Pejman Boorboor

Chirurgen Christian Kerpen und Pejman Boorboor

Foto: Pejman Boorboor
Pejman Boorboor und Christian Kerpen mit dem Patienten

Pejman Boorboor und Christian Kerpen mit dem Patienten

Foto: Jens Lubbadeh
Der durchtrennte Faden

Der durchtrennte Faden

Foto: Jens Lubbadeh
Pejman Boorboor betäubt die Leistenregion

Pejman Boorboor betäubt die Leistenregion

Foto: Jens Lubbadeh
Das fertig vernähte rechte Ohr

Das fertig vernähte rechte Ohr

Foto: Jens Lubbadeh