Chirurgie In deutschen Kliniken wird so viel operiert wie noch nie

Rund 15,7 Millionen Mal griffen Chirurgen 2012 bei stationären Patienten zum Skalpell: In deutschen Krankenhäusern wird so viel operiert wie nie. Je nach Alter und Geschlecht der Patienten kommt es vor allem zu Eingriffen an Gelenken, Darm und Nase.
Operation: Neue Zahlen befeuern die Diskussion über Operationsanreize

Operation: Neue Zahlen befeuern die Diskussion über Operationsanreize

Foto: Corbis
dba/dpa