Nach Transplantationsskandal Zahl der Organspenden bricht dramatisch ein

Regensburg, Göttingen, München, Leipzig: Seit Monaten erschüttern Manipulationsskandale die deutsche Transplantationsmedizin. Jetzt spüren die wartenden Patienten die Folgen. Die Zahl der Organspenden ist 2012 dramatisch gesunken - es ist der niedrigste Stand seit zehn Jahren.
dba/dpa