Organhandel Syrische Flüchtlinge im Libanon verkaufen ihre Nieren

Im Libanon wuchert der Schwarzmarkt für Organe. Als Spender bieten sich zunehmend Flüchtlinge aus Syrien an, getrieben von akuter Armut. Es sind so viele, dass die Preise für Nieren bereits fallen. Der SPIEGEL sprach mit dem Anwerber eines Organhändlerrings.
Flüchtlingscamp: Viele sehr arme und immens reiche Menschen leben im Libanon - ideale Bedingungen für den Organhandel

Flüchtlingscamp: Viele sehr arme und immens reiche Menschen leben im Libanon - ideale Bedingungen für den Organhandel

Bilal Hussein/ AP