Pfeil nach rechts

Organspende-Skandal Experten fordern Vier-Augen-Prinzip

Der Organspende-Skandal löst eine Debatte über schärfere Kontrollen aus: Ein Gesundheitsexperte fordert, dass Laborergebnisse künftig von zwei Ärzten geprüft werden sollen. Der CDU-Politiker Jens Spahn fordert drastische Strafen für die beteiligten Mediziner.
Universitätsklinik Göttingen: Skandal um Organspenden

Universitätsklinik Göttingen: Skandal um Organspenden

dapd
ssu/AFP/dapd