Erstes Quartal Zahl der Organspenden ist gestiegen

In Deutschland gab es Anfang 2020 mehr Organspenden als noch ein Jahr zuvor - trotz des Beginns der Coronakrise. Die Deutsche Stiftung Organtransplantation spricht von einem "positiven Zeichen".
Organspendeausweis: Im Januar 2020 von 740.000 Menschen bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bestellt

Organspendeausweis: Im Januar 2020 von 740.000 Menschen bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bestellt

Axel Heimken/ DPA
mbö/dpa/AFP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel