Patientenschutzbund "Ärzte können Akteneinsicht nicht verweigern"

Wie kommt ein Patient am besten an seine Behandlungsakte? Darf der Arzt Teile daraus vorenthalten? Was kann man tun, wenn die Akte manipuliert wurde? Der Patientenvertreter Frank Lepold klärt über die Patientenrechte auf.
Wartezimmer: "In all den Jahren ist uns die Akteneinsicht nie verwehrt worden."

Wartezimmer: "In all den Jahren ist uns die Akteneinsicht nie verwehrt worden."

Foto: Patrick Pleul/ picture-alliance/ dpa
ZUR PERSON