TK-Umfrage Wie Deutsche mit der Pflege ihrer Angehörigen umgehen

Die Pflege des Partners, der Eltern ist kräftezehrend und gefährdet auch die eigene Gesundheit. Vielleicht überraschend zeigt eine Umfrage: Viele Menschen schöpfen auch Kraft aus dem Wissen, ihren Angehörigen zu helfen.
Pflege heißt meist auch: Den Kranken unterstützen bei ganz alltäglichen Dingen

Pflege heißt meist auch: Den Kranken unterstützen bei ganz alltäglichen Dingen

Friso Gentsch/ picture alliance / dpa
irb