Zu wenig Probanden Krebsforscher blamieren sich mit Vorzeigestudie

Die weltgrößte Prostatakrebsstudie steht vor dem Aus. Ärzte haben in Deutschland viel zu wenige Probanden für das 25-Millionen-Vorzeigeprojekt gefunden. Eine echte Blamage für alle Beteiligten.
Bestrahlung eines Prostatakrebspatienten (Archivbild)

Bestrahlung eines Prostatakrebspatienten (Archivbild)

DPA
Mehr lesen über