Ein rätselhafter Patient Bilderrätsel auf der Leber

Leipziger Ärzte entdecken bei einem 44-jährigen Mann einen Tumor an der Leber, sie befürchten eine Krebserkrankung. Doch auf den Bildern der Computertomografie scheint die Geschwulst plötzlich verschwunden. Erst eine Gewebeentnahme bringt die Mediziner auf die richtige Spur.
Patient im Kernspintomografen (Archiv): Bilder, die nicht zueinander passen

Patient im Kernspintomografen (Archiv): Bilder, die nicht zueinander passen

ECKEHARD SCHULZ/ AP
Aufnahmen der Leber des Leipziger Patienten: Ultraschall (A), Ultraschall mit Kontrastmittel (B und C), Computertomografie (D), Magnetresonanztomografie (E) und Positronenemissionstomografie (F).

Aufnahmen der Leber des Leipziger Patienten: Ultraschall (A), Ultraschall mit Kontrastmittel (B und C), Computertomografie (D), Magnetresonanztomografie (E) und Positronenemissionstomografie (F).

Elsevier