RKI-Schätzung 2012 lebten 78.000 HIV-Infizierte in Deutschland

Die Zahl der Menschen in Deutschland mit HIV wächst: 78.000 Bürger waren Ende 2012 HIV-positiv - fast fünfmal mehr als in den neunziger Jahren. Zwar sterben weniger Menschen aufgrund der Infektion. Doch die Zahl derer, die sich neu mit dem Virus anstecken, bleibt hoch.
Rote Aids-Schleifen: Die Zahl der HIV-Infizierten bleibt unverändert hoch

Rote Aids-Schleifen: Die Zahl der HIV-Infizierten bleibt unverändert hoch

Foto: Jan-Philipp Strobel/ dpa
cib/AFP