Russland: Wie Jekaterinburg mit der HIV-Epidemie umgeht
Foto: imago/ ITAR-TASS
Fotostrecke

Russland: Wie Jekaterinburg mit der HIV-Epidemie umgeht

HIV-Epidemie in Russland Irina schweigt, Marina kämpft

In Russland breitet sich HIV rasant aus. In Jekaterinburg trägt bereits jeder 50. Bewohner das Virus in sich. Beobachtungen anlässlich des Welt-Aids-Tags aus einer Stadt, in der Behörden abblocken und Infizierte ausgegrenzt werden.
HIV-Infizierte Irina, sie will anonym bleiben

HIV-Infizierte Irina, sie will anonym bleiben

Foto: SPIEGEL ONLINE
Marina Chalidowa

Marina Chalidowa

Foto: SPIEGEL ONLINE
Jewgenij Roizman

Jewgenij Roizman

Foto: SPIEGEL ONLINE
Mitarbeit: Tatjana Böhm, Wladimir Schirokow; Grafiken: Chris Kurt, Aida Marquez Gonzalez
Mehr lesen über